Unsere Seiten: Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) ETHOUSE Award Verarbeitungsrichtlinie (VAR) Zum Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) Zum ETHOUSE Award Zur Verarbeitungsrichtlinie (VAR)

News

Das Neueste von der QG, und was die Branche bewegt.

Aktuelle Prognosen für die EU-Volkswirtschaft und länderspezifische Infos von der Europäischen Kommission finden Sie hier.

Links zu aktuellen Zahlen, Daten, Fakten erhoben von Statistik Austria: Baubewilligungen, Fertigstellungen, Wohnbaukosten und -finanzierung

Sicher mit Baurecht-Wissen; Foto: Fotolia
Up-date Baurecht: Kostenvoranschlag für Konsumenten – kann der Unternehmer Mehrkosten geltend machen?
06.10.2020

In diesem vom Obersten Gerichtshof OGH verhandelten Fall wird unterschieden, ob ein Vertragspartner ein Unternehmen oder Konsument ist.

Liegt ein Kostenvoranschlag einem Vertrag zwischen zwei Unternehmern zugrunde, gilt dieser – sofern nicht Gegenteiliges vereinbart wird – als unverbindlich und dient der grundsätzlichen Orientierung des Auftraggebers über die in etwa zu erwartenden Kosten.

Wird hingegen der Kostenvoranschlag...

Fachvereinigung Mineralwollindustrie (FMI)
Praxistaugliche Regelung zur Mineralwolle-Entsorgung gefordert
06.10.2020

Die Entsorgung von Mineralwolle ist bereits seit längerem mit hohen Kosten verbunden, da bisher Mineralwolle die gleiche Abfallschlüsselnummer wie Asbest trug. Ein vorliegender Entwurf zur Novellierung der Deponieverordnung bringt nun zusätzliche Auflagen und steigende Kosten.

Die Fachvereinigung Mineralwollindustrie (FMI) fordert eine Übergangsregelung für das ab dem Jahr 2027 vorgesehene Deponierungsverbot. Zwar wurde bei der Novellierung die...

Baufortschritt der Recycling-Anlage PolystyreneLoop im Sommer 2020
EPS-Recycling-Update aus Holland
06.10.2020

Das Fundament steht und nicht nur am Bau ist ein Fortschritt der Recycling-Anlage zu verbuchen: Die Kooperative wächst! Mit den diesjährigen 9 neuen Mitgliedern zählt PolyStyreneLoop 74 Mitglieder und Unterstützer.

Mit ersten April 2021 ist die Inbetriebnahme der Recycling-Anlage geplant. Was genau dann vor Ort geschehen soll, zeigt ein neuer  Clip – der CreaSolv Prozess einfach erklärt (in Englisch)....

Siegerobjekt ETHOUSE Award 2018 Haus L in Wien vor der Sanierung; Foto: Reinberg ZT
HAUSKUNFT: Kostenlose Sanierungsberatung in Wien
06.10.2020

„Hauskunft. Die Sanierungsberatung für Häuser mit Zukunft“ ist für alle Wiener EigentümerInnen, die sanieren wollen. Als neue zentrale Beratungsstelle des wohnfonds_wien unterstützt die Hauskunft vom Beginn der Sanierung bis zum Ende mit kostenloser und unabhängiger Beratung.

Einfach sanieren!
Das Ziel der Hauskunft ist eine Beratung, die das Sanieren von Wohnhäusern und Wohnungen so einfach wie möglich macht. Dafür entwickelt die Stadt Wien...

Renovate2recover Grafik
Renovate Austria: Nationale Vertretung EU-weiter Kampagne
06.10.2020

Seit 2011 hat die Kampagne Renovate Europe ein Ziel: Den Energieverbrauch des EU-Hausbestands bis 2050 um 80 Prozent zu senken.

Die energieeffiziente Sanierung von Gebäuden ist ein maßgebliches Instrument der Klimaerhitzung entgegen zu treten und EU-Klimaziele zu erreichen. Das bestätigen mittlerweile unterschiedliche Studien. Renovate Europe ist dafür das Sprachrohr, bietet Information auf breiter Ebene mit Publikationen, Podcasts, Webinaren, Videos und Events....

Entwicklung EU-Wirtschaft, Prognose der Europäischen Kommission 2020
Unsere wirtschaftliche Zukunft – so kann es werden
07.05.2020

Frühjahrsprognose 2020 der Europäischen Kommission: Tiefe und ungleichmäßige Rezession, ungewisse Erholung. Die Coronavirus-Pandemie ist für die Volkswirtschaften der EU und weltweit ein großer Schock und hat schwerwiegende sozioökonomische Folgen. Sowohl die EU als auch die Mitgliedstaaten haben rasch und umfassend reagiert; dennoch wird die EU-Wirtschaft dieses Jahr eine Rezession historischen Ausmaßes erleben.

In der Frühjahrsprognose 2020 der Europäischen Kommission wird davon...

PSLoop-Recyclinganlage, Visualisierung
Spatenstich bei der PSLoop-Recyclinganlage
01.05.2020

Baubeginn in Holland: Die PSLoop-Recyclinganlage des Netzwerks PolyStyreneLoop konnte den geplanten Baubeginn trotz den Umständen durch Covid-19 realisieren. Der Boden ist aufbereitet, das Gebäude wird in Kürze gebaut. Der Baufortschritt kann über sämtliche Kanäle mitverfolgt werden: Instagram, LinkedIn, YouTube und auf der neuen Webseite.

Die Fertigstellung ist mit September geplant. Wir, als Unterstützer der Anlage, freuen...

Sanierung Lobmeyrhof; Sieger ETHOUSE Award 2018; Foto: GSD
Studie: Definition und Messung der thermisch-energetischen Sanierungsrate in Österreich
01.05.2020

Die im Regierungsprogramm angestrebte Sanierungsrate von jährlich 3 % bedeutet mehr als eine Verdoppelung des heutigen Niveaus (momentan 1,4 %, die niedrigste Rate seit 10 Jahren!). Erste Voraussetzung für die Zielerreichung ist eine präzise Definition der Sanierungsrate und die Schaffung einer Methodik zur zuverlässigen Messung. Beides wird mit einer Studie des Instituts für Immobilien, Bauen und Wohnen (IIBW) vorgelegt.

Konkret werden
Seit zwei Jahrzehnten...

Werbung mit 100 % Qualität ist eine Übertreibung; Foto: Brett Sayles/Pexels
Up-date Baurecht: Sind die Inhalte in Werbeprospekten rechtsverbindlich?
01.05.2020

Der Rechtsfall: Ein Unternehmen war mit der Lieferung von Glaselementen und Errichtung von Glasfassaden beauftragt. Auf der Website und in den Werbeprospekten des Unternehmens wurde die Glaselemente mit dem Attribut „perfekte Qualität“ ausgewiesen. Der Oberste Gerichtshof (OGH) musste die Frage klären, ob durch diese Bezeichnung eine 100 %-ige Qualität im Sinne einer garantierten Fehlerfreiheit zugesagt wurde. Der OGH hat eine derartige garantierte Fehlerfreiheit verneint und wie folgt...

Überprüfung Fassadenelemente - Haftung; Foto: Fotolia
Up-date Baurecht: Muss der Eigentümer die Festigkeit der Fassadenelemente regelmäßig überprüfen?
01.05.2020

Der Rechtsfall: Eine Passantin wurde von einem Zierstück des Gesimses, das sich in 15 m Höhe von der Fassade gelöst hatte, am Kopf getroffen und schwer verletzt. Der Oberste Gerichtshof (OGH) musste daher in der oben angeführten Entscheidung überprüfen, ob die Eigentümerin die objektiv gebotene Sorgfalt eingehalten hat oder die Gefahr objektiv nicht erkennbar bzw. vorhersehbar war.

Der OGH kam zum Schluss, dass bei einer gegliederten Fassade, die erst vor 2,5 Jahren von befugten...

Pages